Quest Update

Christian Huberts

"All work and no pay makes Chris a dull boy."

Darum sucht er jederzeit nach spannenden Aufträgen als Freiberufler und/oder einer Festanstellung in den Bereichen Gaming, Kulturvermittlung, Öffentlichkeitsarbeit, Kuration, Beratung, Lehre, Forschung, Recherche, Kulturjournalismus, Redaktion oder Lektorat. Mehr zu seinem Profil gibt es hier im Blog, auf der offiziellen Homepage sowie bei Xing und torial.

Christian freut sich über konkrete Hinweise und faire Angebote!


Samstag, 1. April 2017

[UPDATE: Aprilscherz] Job-Ausschreibung: Redakteur*innen für neues Print-Gaming-Magazin gesucht!

Für ein spannendes, neues Print-Projekt suche ich ab sofort ausdauernde Redakteur*innen, die sich gerne abseits der ausgetretenen Pfade bewegen! Neugierig geworden? Dann darf ich vorstellen:

Be / See Games

Oder kurz:

BS Games
[Logo-Entwurf noch WIP!]

Von den Zeitschriftenregalen der Bahnhofsbuchhandlungen springen uns schon genug Call of Duties und Mass Effects entgegen! Es wird höchste Zeit für ein Print-Magazin, das sich dem feineren und langsameren Gaming-Genuss widmet. BS Games kümmert sich daher exklusiv um moderne, Atmosphäre-kritische Geh- und Spielerfahrungen. Die geplanten Top-Features:

  • Die aktuellsten und entspanntesten Game-Spaziergänge auf mehr als 200 Seiten!
  • Maßangefertigtes, innovatives Wertungssystem (1 - 10 Wanderstöcke in den Kategorien »Flora und Fauna«, »Sonnenuntergang«, »Wetter«, »Da-Sein« und »Audio-Logs«)!
  • Detaillierte Walkthroughs zu den schönsten Panoramen und Screenshot-Spots!
  • Eine Heft-DVD randvoll mit Casual-Mods für die brandheißesten AAA-Blockbuster und ausgiebigen Let's Walks der Redaktion

Was Du mitbringen musst, um bei BS Games mitlaufen zu können:

  • Dir kommt das WS-Wort nicht über die Lippen!
  • Du besitzt eine hohe Toleranz für Passivität und Müßiggang!
  • Digital und real fühlst Du Dich in der einsamen, abgelegenen Natur wohl!
  • Der Weg ist für Dich das Ziel, Du brauchst keine schnöden, materiellen Anreize!
  • Du besitzt ein abgeschlossenes, journalistisches Hochschulstudium (oder Vergleichbares) und mindestens acht Jahre Berufserfahrung in einer großen Redaktion!

Was BS Games Dir bieten kann:

  • Eine professionelle Arbeitsatmosphäre mit regelmäßigen Redaktions-Spaziergängen (Sommer) und -Kamingesprächen (Winter)!
  • Flexible Arbeitszeiten nach subjektivem Befinden!
  • Berufsbegleitende Fortbildungen in ästhetischer Theorie, performativer Praxis und Ornithologie!
  • Moderne Redaktionsräume mit gedimmten Lampen und vielen Extras (Schachtisch, Wein-Bar, Zen-Garten etc.)
  • Eine angemessene, intrinsische Vergütung (»Der Weg ist das Ziel«)!

Du bist überzeugt, verfügst über alle Qualifikationen und möchtest umbedingt bei BS Games mitmachen? Dann bewirb Dich bis zum 31. April mit aussagekräftigem Bewerbungsmaterial (Anschreiben, Lebenslauf, Wanderprotokoll) und einer kleinen Arbeitsprobe (Essay über Deinen Lieblingsbach in einem Computerspiel; mind. 10.000 Zeichen) per Email an BS_Games[ätt]lass-es-geschehen.de.

Und nicht vergessen: Be. See. Games!

Christian, Chefredakteur

Character Info

Christian Huberts

Christian Huberts, Diplom-Kulturwissenschaftler, Jahrgang 1982, studierte »Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis« an der Universität Hildesheim.

Zur Zeit ist er freiberuflicher Redakteur für das Games-Bookazine WASD, kuratiert Texte auf piqd sowie tritt regelmäßig als Experte für digitale Spiele auf Kulturveranstaltungen auf. Er hat zuletzt an der GA Hochschule in Berlin doziert und den Game Studies-Sammelband »Zwischen|Welten: Atmosphären im Computerspiel« im vwh-Verlag herausgegeben. Daneben schreibt er für wissenschaftliche Publikationen, Kulturmagazine sowie Online-Zeitungen diverse Artikel über die Partizipation an virtuellen Welten und die Kultur von Computerspielen.

[Homepage] [Blog] [Twitter] [Facebook] [Xing] [torial]